Landungsbrücken

Veranstaltung

Mittagsschnack #2 mit Janet Owusu und Tanja Scheffler:

“Sprache und Macht: Wie sie Patenschaftsbeziehungen prägen”

  • Wann:
    Donnerstag, 17. Dezember 2020, 12.30 – 13.15 Uhr
  • Wo:
    Digitale Veranstaltung, Zoom

Darum ging es

Wie prägt unsere Sprache Patenschaftsbeziehungen und welche Machtstrukturen werden mit ihr reproduziert? Diese und weitere Fragen haben wir im September 2020 mit Janet Owusu und Tanja Scheffler von Future of Ghana Germany e.V. diskutiert.
Patenschaften sind hochkomplexe Beziehungen, die Mentees wie MentorInnen herausfordern. Das ist vor allem deshalb so, weil sie nicht nur eine Beziehungsebene abdecken. Gerade deshalb spielt die Verbindung von Macht und Sprache eine große Rolle. Denn wie ich jemanden nenne und über ihn spreche, spiegelt nicht nur meine Beziehung zu dieser Person wider, sondern formt diese auch. Wie bezeichne ich also meinen Mentee oder meine*n Mentor*in? Wegbegleiter*in oder Pat*in? Schützling oder Patenkind? Freund*in oder Tandempartner*in? All diese Begriffe tragen Machtstrukturen in sich. Wichtig ist, diese zu kennen und zu reflektieren, denn oft führt eine starke Hierarchie innerhalb der Beziehung zu einer Entmündigung der Mentees oder einer Überforderung der MentorInnen. Über diese Themen sprachen wir mit Janet Owusu und Tanja Scheffler von Future of Ghana Germany e.V. in unserem Mittagsschnack #2.