Landungsbrücken

Veranstaltung

Infoabend zur Förderausschreibung 2022

  • Wann:

    Mittwoch, 6. Oktober 2021, 18 – 19 Uhr

  • Wo:
    Digital (über Zoom)
Fotocredit: Andi Weiland | openTransfer.de (CC by nc)

Darum geht es

Mit der finanziellen Förderung in einer jährlich stattfindenden Förderrunde möchte „Landungsbrücken” das Engagement in Patenschaftprojekten in Hamburg stärken. Bis zum 19. Oktober 2021 können sich Hamburger Patenschafts- und Mentoringprojekte auf eine Förderung für das Jahr 2022 bewerben.

Für Projekte, die „Landungsbrücken“ noch nicht kennen, bieten wir am 6. Oktober 2021 von 18 – 19 Uhr einen digitalen Infoabend an. Dort werden Fragen beantwortet werden wie z.B. Wer kann einen Antrag stellen? Was gilt es bei der Antragstellung zu beachten? Welche Vorgaben müssen bei einer Förderung „durch“ Landungbsrücken beachtet? Letzteres ist besonders auch vor dem Hintergrund, dass unsere Fördergelder zu großen Teilen aus Bundesmitteln stammen, deren Verwendung besondere Anforderungen an den Träger stellen, relevant.

Interessierte werden so im Rahmen der Veranstaltung einen näheren Einblick in das Förderverfahren durch „Landungsbrücken“ erhalten und können eigene Fragen stellen.

Zusatz

„Landungsbrücken – Patenschaften in Hamburg stärken“ ist ein Projekt der BürgerStiftung Hamburg in Kooperation mit dem Mentor.Ring Hamburg. Das Projekt ist gefördert durch das Bundesprogramm „Menschen stärken Menschen“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie einem Bündnis Hamburger Stiftungen.