Landungsbrücken

Patenschaften in Hamburg stärken

Praxishilfen

Qualitätssicheres Mentoring ist das Leitthema von „Landungsbrücken”. Hier finden Sie Praxishilfen, Videos und Infographiken für Ihren Projektalltag.

Wie kann ich die Wirkung meines Patenschaftsprojekts steigern? Wie sorge ich für eine gute Vorbereitung von MentorInnen und Mentees? Wie strukturiere ich meine Arbeitsprozesse als PatenschaftskoordinatorIn? Hier finden Sie Antworten auf Ihre Fragen aus dem Projektalltag. Entlang der sechs Qualitätsbausteine Akquise, Auswahl, Vorbereitung, Matching, Begleitung und Ende der Patenschaft stellen wir Ihnen praxiserprobte Hilfen zur Verfügung, die Sie frei nutzen können. Außerdem finden Sie hier Tipps rund um das Projektmanagement in Patenschaftsprojekten.

Erklärfilm für Patenschaften

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Film „Patenschaften – Einfach erklärt” zeigt, angelehnt an das Prinzip der Einfachen Sprache, leicht verständlich, was eine Patenschaft ist. Er erklärt, wie MentorInnen im Alltag unterstützen können und was es heißt, wenn jemand dies ehrenamtlich macht.

Der Film ist als wichtiger (digitaler) Baustein für die Vorbereitung von erwachsenen Mentees mit Flucht-/Migrationshintergrund in Patenschaften gedacht. Er soll Projekte dazu anregen und dabei unterstützen, ihren Mentees eine umfassende Vorbereitung zu bieten, denn die Vorbereitung von Mentees und MentorInnen und die Klärung von Erwartungshaltungen ist entscheidend für einen guten Verlauf der Patenschaft. Der Film kann Teil einer Präsentation sein, in Einzelgesprächen abgespielt oder in Workshops integriert werden. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

„Landungsbücken” stellt den Film Projekten kostenlos – auch als Datei – zur Verfügung. Senden Sie bei Interesse bitte ein E-Mail an:

landungsbruecken@buergerstiftung-hamburg.de

Methodenbox

Sie möchten ein Patenschaftsprojekt gründen, es weiterentwickeln oder suchen nach Informationen zum Thema Mentoring? Die Methodenbox bietet Antworten! Hier finden Sie methodische und praxiserprobte Informationen, Inspirationen und Beispiele von gelungenen und erfolgreich umgesetzten Projekten.

Eingeflossen sind Erkenntnisse aus der aktuellen Forschung zu Wirkungen und Qualitätsstandards in Patenschaftsprogrammen und unterschiedliche Erfahrungen aus über 30 Projekten, die bereits erfolgreich Patenschaften mit Geflüchteten in Hamburg umsetzen.

Sie alle sind über „Landungsbrücken – Patenschaften in Hamburg stärken“ miteinander vernetzt.

Methodenbox

Die AG Landungsbrücken

AG Landungsbrücken
Die AG Landungsbrücken ist eine im Rahmen des Projekts tätige Arbeitsgruppe des Mentor.Ring Hamburg e.V. Hier tauschen sich Hamburger Patenschaftsprojekte ca. alle sechs Wochen miteinander aus. Orientiert an aktuellen Bedarfen kommen regelmäßig PraktikerInnen zusammen. Sowohl der Erfahrungsaustausch untereinander als auch die fachliche Weiterentwicklung stehen dabei im Mittelpunkt.
Die AG ist außerdem Ideengeber und Thinktank für die Angebote des Projekts “Landungsbrücken”. Sowohl der Erklärfilm als auch die Praxishilfen der Methodenbox wurden hier erarbeitet. In 2020 initiierte “Landungsbrücken” außerdem aufgrund des Feedbacks aus der AG ein projektübergreifendes und quartalsweise stattfindendes Vorbereitungsangebot für MentorInnen. Beginnend in 2021 bietet das Projekt zusammen mit dem Mentor.Ring Hamburg nun ein zweiteiliges Vorbereitungsmodul an. Ziel dieses Angebots ist es, Patenschaftsprojekten, auch bei wenigen zeitlichen und personellen Ressourcen, die Möglichkeit zu geben, ihre MentorInnen gut und umfassend auf die Patenschaften vorzubereiten.

sowie eine Hamburger Familienstiftung